Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

29. Sep 2013 61

Simon Kidston, stile italiano aus englischer Schule

Liebe Herrenfahrer,

Heute kein Ausfahrtsbericht, kein Restaurationsbericht.

Heute gibt es Lifestyle, oder besser einfach Lebensgefühl mit / durch alte Autos.

Auf dem Concorso de Eleganza am Comer See habe ich erstmals eine sehr kompetente Moderation erlebt. Aber es war auch das wunderbare britische Englisch und der ansatzlose Wechsel in schönstes (akzentfreies?) Italienisch. Dazu eine wunderbare, tiefe Stimme. Es war Simon Kidston. Er moderiert auch bei der Mille Miglia zum Beispiel. Er ist für mich die perfekte Kreuzung eines britischen Gentleman mit dem stile italiano !

Sein Großvater war einer der Bentley Boys in den 20er Jahren. Bei so einer familiären Prägung muss man was mit Autos machen. Er gründete die Kidston SA mit Sitz in Genf. (Nehme an er spricht auch so gut Französisch…) Er ist das Bindeglied zwischen Verkäufer und Interessent von hochwertigen Oldtimern. Seine Referenzen und sein Angebot findet Ihr auf seiner Homepage

Er hat auch immer wieder sehr schöne Videos die keine Verkaufsvideos sind, sondern mehr Erlebnisse schildern. Das letzte empfehle ich Euch heute, aber seht Euch ruhig alle an!

Setzt ein Lesezeichen und schaut immer wieder vorbei, auch wenn wir uns diese Wagen nicht leisten können…

Ein altes Auto wird restauriert und seinem Erstbesitzer gezeigt...

Nun, die Sache könnte auch ganz alltäglich sein:

Ein Auto ist 40 Jahre alt, wird wieder restauriert. Dann fährt es ein Stück weiter und dann trifft es auf den ersten Besitzer und geht zu einem Schönheitswettbewerb. So weit, so unspektakulär…

Aber bei Simon Kidston wird das natürlich etwas exklusiver:

Das Auto ist ein Lamborghini Miura, die Restaurateure sind alte Herren die schon beim Bau in den frühen 70er-Jahren dabei waren, der Erstbesitzer war Giannfranco Innocenti (ja die Autofabrik für Autobianci und Innocenti), der Testfahrer war damals ganz neu. Es war sein erster Einsatz, er hieß Valentino Balboni! DER Testfahrer…

Dieser Film atmet wieder den Geist der 70er Jahre, den Spirit aus dieser autoverrückten italienischen Gegend von Modena und Santa Agatha… und irgendwie ist alles besonders.

Genauso wie es sein sollte!

Seht selbst:

top 6
als bedenklich melden
Kommentare

eugen
30. Sep 2013

Servus Wolfgang,

danke für den Link - absolut spitze. Ich sehe mir gerade ein Video nach dem andern an und kann gar nicht aufhören.

Schöne Grüße
;-) eugen

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Goeller Classic www.mx5.events Höllental Classic Moedling Classic Planai Classic Wachau Eisenstrasse Classic team-neger.at bergfruehling-classic.de
Ennstal Classic hannersbergrennen.at Gaisberg Rennen Rossfeld Rennen Ebreichsdorf Classic www.roadstertouren.at Salz und Oel legendswinter-classic.de
thermen-classic.at Edelweiss Classic Salzburger Rallye Club 1000km.at - Club Ventielspiel Goeller Classic legendswinter-classic.de hannersbergrennen.at Gaisberg Rennen